Best of Peter Trieb - Plattensammeln - das schwarze Gold der Musikfreunde

Schallplatten als Wertanlage.
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Best of Peter Trieb

Aus meiner doch relativ grossen Plattensammlung stelle ich hier nach und nach einige meiner Favoriten vor.
... und auch Enttäuschungen ...
Egal, welches Genre - wichtig ist für mich der absolute Hörgenuss. Am besten mit Kopfhörer und ohne "störendes" Umfeld anhören!
Wichtig für den High-End-Genuß ist die   Ihrer Schätze.

Dire Straits - Brother In Arms
So macht sich die "moderne" Plattenindustrie ihr Geschäft kaputt.
Lesen Sie die Kommentare auf amazon.de - Bewertung mit 1 Stern.
Hier ein kurzer Auszug: "Die Pressung ist absolut unhörbar. Klingt teilweise wie wenn man beim Radio den Sender nicht richtig eingestellt hat. Ganz schlimm, SCHADE!!!" Dieser Aussage kann ich mich nur anschließen.
Enttäuschung pur
Mein Kommentar am 06.01.16 in Amazon
Diese 2-LP-Version ist klanglich eine Schande, verglichen mit einer Pressung aus 1985. Langweiliger Klang, keine Dynamik, Instrumente irgendwo im Raum angeordnet.
Steht ausgemustert im Regal, gehört wird die 1985er Pressung mit unglaublich viel Raumklang und Detailreichtum.
Mit derartigen Pressungen schadet sich die Plattenindustrie. So etwas sollten sie besser lassen oder eine vergleichbare Pressung wie bei den Erstpressungen liefern.
Hörgenuss pur
Eine Platte, welche ich oft und gerne höre.
Mit der 2-LP-180g-Pressung hoffte ich auf zumindest die gleiche Klangqualität wie bei der 1985er Pressung, vielleicht sogar einer kleinen Steigerung.
Bereits beim ersten Stück "Enttäuschung pur". Dann folgt der absolute Hör-Absturz beim Titel Money For Nothing
Das reichte, um die Platte vom Teller zu nehmen und die Pressung aus 1985 aufzulegen - ein Erlebnis.



Frontcover der 2-LP-Pressung - gekauft ca. 2013 - schlimm!Backcover der Pressung aus 1985 - Super Soundqualität
Valente und Ros - Fire & Frenzy - eine tolle Homage an die Südamerikanische Musik.
Caterina Valente besticht durch eine jugendlich frische Stimme. Edmondo Ros breitet einen unglaublichen Klangraum um die Stimme von Caterina aus. Einfach eine bestechende Schallplatte.


FrontcoverBackcover
Live In The Netherlands - Toots Thielemans + Joe Pass + Niels Henning Orsted-Pedersen
Eine tolle Platte - eine meiner Lieblingsplatten
Live In The Netherlands - Toots Thielemans + Joe Pass
Live In The Netherlands - Toots Thielemans + Joe Pass
Three Blind Mice (TBM) - Isao Suzuki Trio: Black Orpheus - Jazz vom Feinsten
Eine faszinierende Platte, vorausgesetzt, es sind keine störenden Laufgeräusche oder Knistern vorhanden, da der Hörgenuss erst nach einer Tiefenreinigung erlebbar ist, da sehr viele leise Passagen vorhanden sind.
Ein Klanghighlight! Andreas Vollenweider - Book Of Roses
Ein "Klangrausch", welcher auf diese LP nach Tiefenreinigung erstrahlt. Ein absolutes "Must have".
Hier eine einige Rezensionen auf amazon.


Frontcover
Backcover
Ein absoluter Hörgenuss! RAY ANTHONY - I ALMOST LOST MY MIND
Hervorragende Aufnahmetechnik. Toller Sound. Eine Platte zum Träumen.
Hier eine Hörprobe auf youtube.

Frontcover
Backcover
WOW! Toots Thielemans auf dem Cultlabel "Command".
CONTRASTS ist ein musikalisches Highlight, vor allem, was das Klangspektrum betrifft.
Die Pressung von 1966 gibt, aber erst nach meiner Art der Tiefenreinigung, die von Command als damals führendem Label gezeigneten Möglichkeiten der Aufnahme- und Wiedergabetechnik wider. Hörprobe auf youtube.


Frontcover
Backcover
TBM - Three blind Mice - eine Instituon für extreme Aufnahmen (Japan)
BLOW UP ist nur noch ein Hörgenuss. Mehr braucht man hierzu nicht mehr zu sagen.  
Hier finden Sie die Discographe der TBM (Wikipedia). Hörprobe auf youtube.

Frontcover
Backcover mit Originalunterschriften
Die Platte "Fuego Del Ande" Yma Sumac wurde 1959 veröffentlich. Ihre Stimme umfasst 5 Oktaven. Eine faszinierende Stimme, hervorragendes Orchester von ihrem späteren Ehemann Moises Vivanco.
Nach der Tiefenreinigung kann man nur sagen: CD ade! Ein absoluter Hörgenuss.
Hier finden Sie die Discographie von Yma Sumac.

Frontcover
Backcover
Enoch Light war in den 60er und 70er Jahren mit bestimmend für den ultimativen Stereo-Sound. "INCREDIBLE STEREO SOUND"
Platten des Command-Labels glänzen durchwegs durch extrem sorgfältige Aufnahmen in superber Stereo-Qualität.
Diese LP aus 1961 wurde auf Tonfilm 35 mm aufgenommen. Ich konnte sie vor 5 Jahren in Amerika kaufen. Wie man aus den Anmerkungen auf dem Backcover erkennen kann, wurde die Platte sicherlich mehrfach gespielt, die optische Betrachtung der LP zeigte eine matte Oberfläche und ließ beim Abspielen nichts Gutes erwarten.
Nun wollte ich es wissen: Was bringt meine Art der Tiefenreinigung bei einer rund 54 Jahren alten LP. Bei der intensiven Reinigung konnte man nach ca. 1-2 Minuten "Bearbeitung" ein starkes Aufschäumen der Reinigungsflüssgkeit erkennen, anscheinend ein Zeichen für das Auflösen des Trennmittels aus der Produktionsphase.
Das Ergebnis auf dem Plattenteller: Einlaufrille: Absolute Ruhe, kein Nadelgeräusch. Musik: Teilweise brachialer BigBand-Sound. Geräusche zwischen den einzelnen Titeln: KEINE. Und das Ganze bis zum Plattenende. Ruhe einer CD, Klang einer unglaublichen LP.
Die Tiefenreinigung bewies sich hier meiner Meinung als einzige Art, die in die Rillen gepresste Musik erleben zu können.

Frontcover
Backcover
Das Album Naturally von J.J.Cale ist für mich auch ein "must have".
Titel wie After Midnight, Call Me The Breeze, Cocain (leider nicht auf diese Scheibe) machten J.J.Cale bekannt.
Angenehm ruhige Stimme sowie tolles Gitarrenspiel machen dies Platte hörenswert.
Tiefenreinigung bei dieser Platte: Beim Anhören einer neu erworbenen Platte wunderte (ärgerte) ich mich über die Aufnahmequalität. Alles klang, als ob ein Schleier über allen Titeln lag. Also: Noch bei Gelegenheit eine weitere und dann noch eine Platte gekauft - Ergebnis: Alle klangen gleich "muffig".
Nach meiner Art der Tiefenreinigung klingt die Platte frisch und extrem musikalisch - unglaublich. Bei dem Ergebnis muss man davon ausgehen, dass bei der Produktion der Platten Trennmittel verwendet wurde und dieses nicht restlos entfernt werden konnte.

Frontcover
Backcover
Lee Oskar fiel mir als hervorragender Mundharmonikaspieler auf Platten der Gruppe WAR auf.
1976 kam dann sein erstes Solo-Album. Was für eine faszinierende Schallplatte - optisch und vor allem akustisch. Ein Traum!
Lee Oskar erzählt hier musikalisch eine in sich geschlossene "Geschichte"
Meiner subjektiven Meinung nach ist diese Platte ein absolutes "must have". Ein Hörgenuss der besondern Art,


FrontcoverBackcover


Innersleeve frontInnerseleeve back
Die LP "White Winds" von Andreas Vollenweider ist ein absoluter Hörgenuss. Die Harfe klang noch nie besser.
Eine räumlich hervorragende Aufnahme.


FrontcoverBackcover
Godley & Creme - Goodbye Blue Sky - Ein Titel schöner, eindringlicher als der andere. Vor allem die brillante Mundharmonika. Hervorzuheben ist der Titel "10.000 Angels", ein Ohrwurm. Hervorragend räumliche Aufnahmequalität. Ein "Must Have". Hörprobe auf youtube.
Hinweis: Durch das Einschleifen eines STAX-Diffunsfeldentzerrers gewinnt diese Platte unglaublich an Transparenz. WOW!


FrontcoverBackcover
Enoch Light & The Light Brigade in Höchstform.
Fantastische Aufnahme und Räumlichkeit. Alle Instrumente klingen, wie sie klingen sollen! Ein Hörgenuss.
Eine nochmalige Klangsteigerung wurde durch Tiefenreinigung erzielt. Unglaublicher, freier Klang.


FrontcoverBackcover


Klappcover innen linksKlappcover innen rechts
Chet Baker - "Let's Get Lost" - aus einer Plattenbewertung: "Erst mit intensiverem Hören wird die tiefe Emotionalität von Chet Bakers Gesangs und sein Gespür für süße Melodien und lyrische Linien deutlich, das auch sein Trompetenspiel dominiert, welches - zumindest bei dieser Aufnahme - von dem eindringlichen Gesang Chet Bakers weit in den Schatten gestellt wird." Dieser Beschreibung ist nichts hinzuzufügen.


FrontcoverBackcover
The Judds - "River of Time" - Alle Titel dieser LP sind von höchster Qualität - meine Lieblingsplatte der Judds. Ausgewählete Hits, das hervorragende Arrangement der Stimmen von Mutter und Tochter sowie die excellente Aufnahmetechnik, gepaart mit der Gitarre von Mark Knopfler bei dem Titel "Water Of Love" bieten höchsten Hörgenuss.


FrontcoverBackcover




Enoch Light (and the Light Brigade)
Sound auf aller höchstem Niveau











Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü